Sonntag, 21. Juli 2013

Sommer pur

Frühstück und Mittagessen unterm schattigen Apfelbaum, sich den warmen Sommerwind um die Nase wehen lassen, vielleicht noch ein Abstecher ins Freibad. Das ist für mich Sommer pur. Und bis spätabends im Kerzenschein draußen sitzen. (Ja, gut, mal abgesehen von den Stechviechern)




Sehr bequem an so heißen Tagen ist mein neuer Rock aus Tildastoffen mit einem einfachen Jerseybund. Das Schnittmuster habe ich von einer Freundin bekommen (VIELEN DANK!). Bei Einchen gibt es eine Anleitung für einen abgewandelten Römö mit Taschen und Jerseybund.






 Unter dem Apfelbaum im Schatten liegen, den Blick schweifen lassen und ein bisschen wegdösen...

 


Ein wenig in den Lieblings-Häkelbüchern blättern und von zukünftigen Projekten träumen...



...und den Anblick der Sommerblumen genießen.









Frau Meisenkaiser wünscht allen einen traumhaften Sommertag!




1 Kommentar:

  1. Ein wunderschönes Röckchen hast Du da genäht!! Soooo tolle Stoffe......
    Und die Bücher sehen auch klasse aus......lohnt sich eins davon??
    GGLG
    Simone

    AntwortenLöschen

rosa p. Kleid

Heute zeige ich eines meiner ersten Kleider, genäht nach rosa p. "Ein Schnitt, vier Styles". Ich trage es immer noch sehr gerne.  ...