Mittwoch, 28. Dezember 2016

Shellseeker

Ich weiß gar nicht mehr, wann ich diesen Pullover gestrickt habe. Es ist ein Shellseeker von Heidi Kirrmaier. Die Anleitung gibt es bei Ravelry zu kaufen. Der Pulli wir von oben nach unten gestrickt. Ich stricke fast nur noch mit solchen Anleitungen, weil ich das Zusammennähen von Strickteilen nicht mag (nein, ich hasse es). 




Die Wolle ist Drops Karisma von hier. Für mich ist sie gerade noch ok, um sie direkt auf der Haut zu tragen. Ich finde, nur mit Top darunter kommt der eingerollte Halsausschnitt am besten zur Geltung.


Die Kängurutasche ist schön zum Hände Wärmen.

Die Fotos in der herrlichen Wintersonne hat übrigens mein Sohn geschossen.


Mir gefällt der Shellseeker sehr gut. Vielleicht mache ich noch eine Sommerversion aus Baumwolle?


Für die volle Packung Streife trage ich hier noch den Noro Striped Scarf zum Streifenpulli. Die Anleitung gibt es kostenlos bei Ravelry. 






Der Schal ist aus zwei verschiedenen Crazy Zauberbällen, einer in Blautönen, der andere in Blau-Rot. Ich habe immer abwechselnd zwei Reihen (rechts-links im Wechsel) gestrickt. Insgesamt habe ich von jedem 100g-Knäuel etwas mehr als die Hälfte verbraucht. So lässt sich der Schal bequem zwei Mal um den Hals wickeln.
Das nächste Strickteil steht kurz vor der Vollendung, ich hoffe, noch in diesem Jahr ;)


xxx Frau Meisenkaiser


Strickanleitung: Shellseeker
Wolle: Drops Karisma gekauft bei Lanade
verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Wow! Total schön! Ich beneide Leute, die Stricken können und noch die Geduld dazu haben. Bei mir fehlt es leider an beidem: können und Geduld ;-)
    Das du es nicht magst Strickteile zusammen zunähen, verstehe ich sehr gut, da ich dies beim häkeln auch überhaupt nicht leiden kann.
    Liebe Grüße,
    Boco

    AntwortenLöschen
  2. der ist echt ein traum geworden! so viel geduld hätt ich auch gern mal! und ja in baumwolle könnt ich mir den auch gut vorstellen!
    alles liebe und einen guten start ins neue jahr,
    andrea

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dankfür die Kommentare! Ich wünsche Euch auch alles Gute für 2107!

    AntwortenLöschen
  4. Toller Pullover und auch die Bilder sind schön geworden.. Kompliment an Deinem Sohn. Einen guten Rutsch. Sylvia

    AntwortenLöschen

Kleiderliebe

Obwohl ich schon einige Schnittmuster für Kleider auf meiner Festplatte habe (und noch nicht alle genäht) war sofort klar: Den Schnitt Kleid...