Mittwoch, 13. April 2016

Juliana Cardigan

Mein Juliana Cardigan ist endlich fertig! Wie so oft war ich sehr begeistert beim Stricken, bis der zweite Ärmel kam. Da verließ mich ganz abrupt die Motivation, und das Jäckchen musste im UFO-Korb überwintern. Zum Glück kam die Motivation noch im Winter zurück, so dass ich heute meinen fertigen Cardigan zeigen kann :). Die Anleitung ist super. Das Jäckchen wird von unten nach oben gestrickt, die Ärmel auf dem Nadelspiel zunächst einzeln, dann kommen für die Passe alle Maschen auf eine Rundstricknadel. Und zum Schluss müssen nur die kleinen Schlitze unter den Armen vernäht werden. Die Knöpfe sind von meiner Oma, leider etwas vergilbt, die tausche ich wahrscheinlich aus.







Wolle: Schachenmayr Cotton Eco (aus meinem Vorrat)
Anleitung: drops design
verlinkt bei Me Made Mittwoch und Ravelry.

Kommentare:

  1. Das Jäckenchen ist zauberhaft und passt hervorragen, gut das Du doch noch fertig gestrickt hast.
    Liebe Grüße
    Teresa

    AntwortenLöschen
  2. oh wie süß, ein wunderschöner zarter Cardigan - schade, dass ich nicht stricken kann, so etwas hätte ich auch gerne in meinem Kleiderschrank.
    VG Julia

    AntwortenLöschen

Strickjacke für den Alltag

Das Motto des heutigen Me Made Mittwoch ist Alltagskleidung. Bei mir ist gerade ein Stück für den Alltag fertig geworden. Der Cardigan "...