Mittwoch, 25. Mai 2016

Frau Frida

Vor unserem Sardinienurlaub musste ich unbedingt noch Frau Frida von Schnittreif nähen. Weil ich mit der Größe nicht sicher war, habe ich mich für eine Probeversion aus einem Baumwollstoff entschieden, der schon einige Zeit in meinem Stoffregal liegt. Genäht habe ich Größe S, die, wie ich finde, schon sehr reichlich ausfällt. Vielleicht noch eine Probeversion, dann in XS?



Leider ist die Bildqualität nicht so der Renner, die Farben entsprechen aber ungefähr der Realität: Der Stoff ist naturweißgraubeige (oder so) mit mintfarbenen Sternen.




Mit Frau Frida gehe ich zum MeMadeMittwoch, der heute unter dem Motto "Animalprint" läuft. Naja, vielleicht gehen meine Sterne ja als Seesterne durch ;)

Schnitt: Frau Frida von Schnittreif

Stoff: Stoff und Stil
verlinkt bei: MeMadeMittwoch

Kommentare:

  1. Hach, Sardinien, meine Liebe! Da passen die meeresgrünen "Seesterne" doch perfekt! Richtig schön sommerlich und passend für den Strand!

    AntwortenLöschen
  2. das sind ja tolle Bilder, sehen nach Urlaub aus. Und ich sehe ganz deutlich Seesterne :)

    AntwortenLöschen
  3. Klar gehen Seesterne. Tolle Bluse und ich finde, sie darf ruhig ein wenig locker sein. Denn wenn es richtig heiß ist, finde ich das sehr angenehm.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen

rosa p. Kleid

Heute zeige ich eines meiner ersten Kleider, genäht nach rosa p. "Ein Schnitt, vier Styles". Ich trage es immer noch sehr gerne.  ...